Vita | Konzeption | Programmierung | Marketing | Sport | Diverses |
.

Verständlich Schreiben

Mit Sinn und Verstand

Noch bevor Sie den Stift zum Schreiben in die Hand nehmen, oder "in die Tasten hauen", stellen Sie sich folgende Fragen:
  • Welchen Zweck soll mein Text erfüllen?
  • Habe ich verstanden worüber ich schreibe?
Recherchieren Sie ähnliche Texte und überprüfen Sie, was Sie bei Ihrem Text inhaltlich besser machen können, welche Informationen in bestehenden Texten fehlen oder zuviel sind und vor allem überprüfen Sie bei wiedersprüchlichen Informationen, welche .

Tipp:
  • nach ähnlichen Texten recherchieren
  • Informationen abgleichen

Verständlich Schreiben

Abstimmen auf die Leser

Machen Sie es Ihren Lesern so leicht wie möglich Ihre Texte und den Inhalt zu verstehen. Stimmen Sie sowohl den Inhalt, als auch Ihre Texte auf Ihre Leser ab. Schreiben Sie kein Fachchinesisch für eine Zielgruppe, denen fachspezifische Begriffe, Fremdwörter oder Abkürzungen unbekannt sind, und wenn doch, dann erklären Sie sie.

Fragen Sie sich welche Informationen Ihre Leser aus dem Text ziehen möchten und bieten Sie diese auch möglichst an.

Verständlich Schreiben

Planen Sie Ihre Texte

Auch die Erstellung von Schriftstücken erfordert eine Planung, um bei Ihrer Zielgruppe ins Schwarze zu treffen. Gliedern Sie Ihren Text in logische Abschnitte, um Ihn verständlich zu halten.

Die Abschnitte sollten wiederum in thematische Absätze (z.B. unabhängige Ideen) zerlegt werden. Dabei empfiehlt es sich, den Absatz mit einer Aussage zum Thema zu beginnen und mit übereinstimmender Aussage zu beenden.

Verständlich Schreiben

So schreiben Sie Ihren Text

Beginnen Sie Ihren Text mit allgemeinen Informationen und werden Sie mit zunehmender Texttiefe spezieller. Gehen Sie aber nur so tief ins Detail wie nötig. Ausreichend sind die Informationen die benötigt werden, um den Text zu verstehen, beachten Sie dabei, welche Inhalte Sie bei Ihren Lesern voraussetzen können und was unbedingt erwähnt werden muß.

Verständlich Schreiben

Sprache der Leser

Sprechen Sie Ihren Leser persönlich an. Versetzen Sie sich in seine Lage und versuchen Sie aus seiner Erlebniswelt zu berichten. Holen Sie Ihren Leser dort ab, wo er steht, so wird es Ihnen gelingen einen verständlichen und leicht zu lesenden Text zu schreiben. Ihr Text wird lebendiger, wenn Sie aktive Verbformen benutzen und Passivkonstruktionen vermeiden. Schreiben Sie in einer Sprache die Ihren Lesern vertraut ist, schreiben Sie so wie man spricht.

Sollten Sie Abbkürzungen oder Fremdwörter benutzen, dann erklärten Sie diese. Bei Abkürzungen gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder schreiben Sie das Wort im vollen Wortlaut und die Abnkürzung dahinter im Klammern, oder Sie schreiben ein Glossar. Letzteres macht Sinn bei einer größeren Menge an Abkürzungen.

Verständlich Schreiben

Der merkbare Text

Schreiben Sie anschaulich, das macht Ihren Text verständlicher und einprägsamer. Versuchen Sie abstrakte Sachverhalte zu veranschaulichen. Nutzen Sie für Mengenangaben, bekannte Größen als Vergleich. Vermeiden Sie aber religiöse und weltanschauliche Vergleiche.

Um die Merkfähigkeit Ihres Textes ncoh mehr zu steigern, nutzen Sie am Ende Ihrer Absätze fachspezifische Fragen, die sich auf den Inhalt Ihres Textes beziehen, oder fassen Sie ihn in Form von Fragen zusammen.

Verständlich Schreiben

Wortempfehlungen

Um den Text so lebhaft wie Möglich zu gestalten, vermeiden Sie Nominalsierungen (Ableitungen von Substantiven aus anderen Wortarten). Verwenden Sie mehr Verben als Substantive, da die Informationsdichte bei nominalierten Texten größer ist und der Inhalt schwerer verständlich.

Verständlich Schreiben

Verständnis durch Bekanntheit

Bevorzugen Sie kurze und konkrete Wörter. Kurze Wörter kommen häufiger vor und sind somit auch noch leichter zu erkennen und verstehen. Zudem sollten Sie auf gängige Wörter setzen, da die Assoziation höher ist als bei selten genutzten Wörter. Weniger bekannte Worte können Sie aber gezielt einsetzen um Interesse zu wecken und die Lesemotivation zu steigern, abe rübertreiben Sie nicht, formulieren Sie Ihren Text lieber positiv, auch das steigert die Motivation!

Verständlich Schreiben

Füllworte streichen

Füllworte (z.B.: gewissermaßen, selbstredent, schlichtweg, insbesondere, regelrecht) tragen nicht zum Verständnis eines Textes bei und können getrost gestrichen werden. Das gilt auch für Klischees, Floskeln und Allgemeinplätze. Versuchen Sie Floskeln durch Kurzformen zu ersetzen (z.B. "keine Seltenheit" = "häufig").

Verständlich Schreiben

Daten, Zahlen und Zitate

Im laufenden Text sind zusammenhänge zwischen Zahlen schwer zu verstehen, vermeiden Sie auch die übermäßige Mischung von Zahlen und Wörtern. Gliedern Sie Daten und Zahlen übersichtlich, um den Text verständlich zu halten.

Bei der Verwendung von Zitaten hat sich folgende Schreibweise durchgesetzt: Das Zitat kommt in Anführungszeichen und dahinter in Klammern der Nachnahme, das Erscheinungsdatum und möglicherweise das Werk mit Seitenzahl. Versuchen Sie nach Möglichkeit immer die Quelle anzugeben.

Nicht immer läßt sich das Zitat im Original in den Text einbinden. Sollten Sie ein Zitat sinngemäß einsetzen, schreiben Sie dahinter "(Vgl. Nachname, Datum, Werk Seite)".

Seite 28 [Faktenbezogene Fragen steigern die Merkfähigkeit für den Textinhalt] - Konzeptfragen können Neugier wecken (-> Lesemotivation steigern) - Fragen sparsam verwenden * Seite 29 [Redundanz reduzieren bedeutet immer auch Information verdichten und führt im] - Redundanz fördert einprägsamkeit kann aber Lesemotivation senken * Seite 30 [Redundanz reduzieren bedeutet immer auch Information verdichten und führt im] - klarer Schluß, nicht irgendwie enden, Zusammenfassung geeignet * Seite 31 [Gut geeignet: Zusammenfassungen Zusammenfassungen erhöhen zwar die Lesezeit,] - Zusammenfassung nur in einer Zeitform schreiben * Seite 32 [Never use a metaphor, simile, or other figure of speech which you are used t] - kein langes Wort benutzen, wenn ein kurze mögl. - wenn ein Wort entfernt werden kann, dann entfernen - kein Passiv verwenden wenn Aktiv mögl. - kein Fremdwort benutzen wenn allg. bekanntes Wort mögl. * Seite 36 [Die wenigsten Leute lesen Webseiten Wort für Wort. Sie 'scannen' die Seite u] - für das Web 50% der Printmenge schreiben, da Lesen am Bildschirm anstrengender * Seite 37 [Respektieren Sie die Zeit anderer! Lassen Sie unnötige Informationen weg, un] - unnötige Informationen im Web weglassen u. kurz u. knapp schreiben * Seite 38 [Damit meine ich eine Strukturierung der Thematik auf abstrakter Ebene. Sie g] - advanced organizer anbieten (vorstrukturiertr Text) * Seite 39 [Eine klare, konsistente Struktur erleichtert es dem Leser, den Anfang von be] - Über- und Unterüberschriften verwenden * Seite 40 [Eine klare, konsistente Struktur erleichtert es dem Leser, den Anfang von be] - je stärker eine Fabe gesättigt, desto dominanter wirkt sie - begrenzter Einsatz von Farben die zueinander passen u. ine Kontrastfarbe * Seite 41 [Je stärker eine Farbe gesättigt ist, um so dominierender wirkt sie. Für norm] - Rot-Grün-Schwäch is weit verbreitet * Seite 42 [Je stärker eine Farbe gesättigt ist, um so dominierender wirkt sie. Für norm] - wenig Grafiken verwenden - Grafiken verwenden die Interesse wecken - Grafiken können umständl. Eräuterungen ersparen * Seite 43 [Illustrationen (Technische Grafiken) können die Realität vereinfachen und di] - Grafiken mit Alternativtext versehen * Seite 46 [Stabile Seitenlage Schieben Sie den Ihnen zugewandten Arm des Bewußtlosen ge] - lesbare Fonts u. Schriftgrößen verwenden * Seite 47 [Benutzen Sie lesbare Fonts und Schriftgrößen Wenn Sie die Schriftarten selbs] - limitierte Zeilenlänge - Sätze in etwa gleich lang - Listen mit Aufzählungszeichen . Nr. versehen - Betonungen fett, nie unterstrichen * Seite 48 [Benutzen Sie lesbare Fonts und Schriftgrößen Wenn Sie die Schriftarten selbs] - wenige, aber eindeutig beschriebene Hyperlinks * Seite 49 [Falsch gesetzte Kommata und unsichere Rechtschreibung sind - tatsächlich - a] - Text für den Ausdruck optimieren * Seite 51 [Wenn Sie Ihren Text korrekt und verständlich, anschaulich und ansprechend ge] - gedruckte Fasung nach Tippfehlern kontrollieren - Abstand von Text gewinnen (zur Seite legen) u. dann nochmal laut lesen * Seite 52 [Wenn Sie Ihren Text korrekt und verständlich, anschaulich und ansprechend ge] - lange Sätze auflösen - Lieblingsfüllwörter enttarnen u. streichen - Text von Laien gegenlesen lassen - Ggf. Genehmigung für Zitate einhole

Verständlich Schreiben (0.0.1) erstellt:	2004-05-21 15:00:00
bearb.:	2004-05-27 15:30:00
verfällt:	0000-00-00 00:00:00 << zurück | ^^ oben | Impressum

  Verständlich Schreiben

  [ Home ]


.